Simplonik-Kolleg

Simplonik – Die Wissenschaft von der Einfachheit

Das Simplonik Kolleg – der Weg zur Wirklichkeit der menschengerechten Kultur und Lebensweise

Es ist immer wieder zutiefst erstaunlich, wie ausgeprägt bei erwachsenen und erfahrenen Personen die Blockade der Sinneswahrnehmung ist und wie schwer es fällt, eigenständig beispielsweise bis zu einem einfach formulierten Naturgesetz weiterzudenken. Die gesellschaftliche Bildung hat ganze Arbeit geleistet. Es gibt keine dummen Menschen, jedoch wurden wir zu wirklichkeitsfremdem Auswendiglernen dressiert.

Du ahnst, dass das Leben mehr bereithält als man Dich hat glauben lassen? Du willst endlich tatsächlich in Deinem Körper und Deinem Leben ankommen?

Du möchtest Deine durch die Bildung und heutige Lebensweise versiegelten körperlichen Sinne befreien? Du möchtest Deine menschliche Kompetenz entfalten und echtes Selbstvertrauen entwickeln? Du sehnst Dich danach, zu verstehen und zu fühlen, was wirkliches Leben ist?

Du möchtest, dass die Orientierungslosigkeit im scheinbar immer größer werdenden Chaos des Lebens sich in glasklare Zielgerichtetheit wandelt?

Du möchtest die universellen Spielregeln des Lebens kennen und sie so klar wie präzise anwenden können - zum Wohle Deiner eigenen Entwicklung als auch dem Wohlergehen aller Lebewesen?

Du wünscht Dir die Fähigkeit, durch strikt folgerichtiges Denken, Sachverhalte selber durchdenken zu können? Dies ist eine unverzichtbare Basis, damit an die Stelle des Auswendiglernens oder Nachdenkens, die wache Orientierung an der Natur, das eigenständige Durchdenken und echtes Selbstvertrauen treten kann.

Zielsetzungen

Der Studiengang ist natürlich psychologisch so aufbereitet, dass jeder ernsthaft Studierende nach Abschluss des Studiums das Zertifikat „Simplonik-Mentor“ erhalten wird.

Wer sich während des Studiengangs durch seine Fähigkeiten, Reife und Einsatzbereitschaft beweist, kann sich anschließend für die Supervision zum zertifizierten Begleiter für IST-Klärungen und IST-Begleitungen bewerben.

Zielsetzung 1 (Simplonik-Mentor)

  • Ich will mit diesem Studium die Fähigkeit erwerben, mein Leben eigenständig, sinnvoll, echt und erfüllt zu führen.
  • Ich wünsche mir, es als Aufbaustudium für meinen bestehenden oder angestrebten „normalen“ Beruf zu nutzen.
  • Ich will Andere souverän und durch menschliches Vorbild führen können. Dafür strebe ich eine hochentwickelte Kommunikationsfähigkeit

Wer zu einem späteren Zeitpunkt Interesse an der folgenden Zielsetzung (2) entwickelt, kann die Wahlkurse zur menschlichen Selbsterfahrung nachholen und Zielsetzung 2 vervollständigen. Die Wahlkurse können selbstverständlich auch bei Zielsetzung 1 zur Vertiefung absolviert werden.

Zielsetzung 2 (Simplonik-Mentor mit Begleitungsqualifikation)

Ich möchte IST-Klärungen und IST-Begleitungen durchführen, also Menschen mit angewandter Simplonik begleiten. In diesem Falle werden alle Wahlkurse zur menschlichen Selbsterfahrung Pflichtkurse. Dazu gehören zum Beispiel das JETZT-Projekt, das Meisterprojekt und die Kurse zur bewussten Kommunikation.

Studieninhalte

Allgemeinverständliche Formulierung und Anwendung der bekannten Naturgesetze in sämtlichen Kernbereichen des menschlichen Lebens: Krankheit-Gesundheit, Psychologie, das Wesen des Erfolges, Grundlagen Philosophie/Lebenssinn, Religion, Chemie, Physik, Astronomie, Spiritualität.

Das Studium beinhaltet alle Grundlagen und vermittelt die nötige Praxis und Erfahrung, um Menschen kompetent anleiten und begleiten zu können. Dazu gehört die Einzelbegleitung wie die Anleitung von Gruppen, die Vernetzung von Spezialisten, Abteilungen in Unternehmen mit einer bisher nicht dagewesenen Effizienz. Die Bandbreite ist umfassend und berührt jedes Berufsfeld, vor allem aber den eigenen Lebensweg und dessen Erfüllung.

Um praktische und lebensnahe Erfahrungen machen zu können sind mehrwöchige Praktika in verschiedenen Einrichtungen vorgesehen.

Wir beabsichtigen für die klassisch wissenschaftlichen Themen Physiker, Chemiker und Ingenieure als Dozenten miteinzubinden, die neben ihrer durchweg langjährigen Berufserfahrung bereits tiefe Einblicke in die Simplonik gewonnen haben. Auch dies betrachten wir als ein wesentliches Signal. Es geht nicht darum, die bestehende Gesellschaft und Wissenschaft trotz all ihrer erschreckenden und gravierenden Probleme zu ignorieren oder geringzuschätzen. Die korrekt erkannte Wirklichkeit in den jeweiligen Fachbereichen gehört selbstverständlich respektiert und miteinbezogen. Nur so kann man aus den Sackgassen der Vorgenerationen tatsächlich lernen. Es wird für die Studierenden faszinierend sein, frei von Angst und Scheu auf verständliche Weise und mit Gewinn für den Alltag in diese nur vordergründig schwierigen Fachbereiche einzudringen.

Im Studiengang gibt es weder Noten noch Bewertungen. Das erste Semester, wird „Prüfungssemester“ genannt , weil der Teilnehmer in diesem Zeitraum seine eigene Motivation für das angetretene Studium prüfen kann und sollte.

Aktuelle Information - Bewerbung 1. Semester 2018

Der zweite Jahrgang des Simplonik-Kollegs startet am 1. September 2018!

Bis zum 24. August 2018 können sich Interessenten verbindlich für den geplanten, zweiten Jahrgang des Simplonik-Kollegs bewerben. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 12 Studierende. Maximal können 20 Studierende daran teilnehmen.

Mehr Informationen?

Auf der Seite des Simplonik TV handelt ein Video von dem Kolleg. Darin sind Informationen und Erlebnisse enthalten, die als wertvolle Anregung dienen können. Pfad: https://tv.simplonik.com/berufung-und-begeisterung.

Weitere Informationen anfordern

Die aktuellen Teilnahmevoraussetzungen, die zu erwartenden Aufwendungen und weitere Informationen können im Sekretariat erfragt werden!

» zur Datenschutzerklärung

captcha
Sicherheitscode eingeben